Über uns

Die Betriebskindertagesstätte „Kirchbergzwerge" ist ein Angebot an die Mitarbeiter/innen des Seniorenzentrum Elisabeth Haus, Familie und Beruf besser in Einklang bringen zu können. Über diese betriebliche Perspektive hinaus begleiten und betreuen wir Kinder aus der Ortsgemeinde Weibern und Hausten-Morswiesen.
„Nach §22 des Kinder-und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII) haben Kindertagesstätten den Auftrag, die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Person zu fördern". 

Das bedeutet, dass das Hauptgewicht der Erziehung nach wie vor in der Familie liegt.


Jung und Alt gemeinsam aktiv

Unsere Intention ist es, die Menschen am Anfang und Ende ihres Lebens „an einen Tisch“ zusammenzubringen.

Dieser Schatz der Begegnung bietet den Kindern die Möglichkeit ihr Sozialverhalten zu erweitern und zu erfahren, wie man mit Schwachen und Kranken respektvoll umgeht. Geduld, selbst etwas erklären können und die Freude, ihre eigene Arbeit zu präsentieren, sind nur einige zwei benannte Gewinne, für Kinder und Senioren.

Ob im „Naschgarten“ mit Beeren und diversen anderen Früchten, der in der gemeinsam genutzten Parkanlage eingerichtet wird oder bei Aktivitäten der Zusammenführung wie beim Feiern von Jahreszeitenfeste, dem Lauschen von Märchen oder gemeinsamen Backen von Brot. Das Leben ist vielfältig, so auch die Berührungspunkte von Jung und Alt.